27. September 2013

Malerisches Südtirol – Urlaub in Meran

Category: Reisen — admin @ 14:26

Südtirol ist Nord Italiens Prachtstück

Wenn man zum Urlaub von Süddeutschland Österreich durchquert, kommt man nach der südlichen Grenze Österreichs in die Nord Italienische Region Südtirol, welche zugleich auch an der Südseite der Alpen liegt. Mit ihren wunderschönen Bergen, welche vor allem in den Dolomiten zu finden sind, ist Südtirol ein Paradies für Wintersportler aus aller Welt. Wenn es im Sommer in den Tälern Südtirols zu hitzig wird, zieht es Urlauber auf die Höhen, auf denen das milde, mediterrane Klima für die optimale Abkühlung sorgt. Mit berühmten Ortschaften wie dem Vinschgau, Meran, Kastelruth, Bozen und Brixen ist Südtirol ein optimaler Urlaubsort für Familien, Sportler und jung und alt.

Die Einwohner Südtirols sprechen zum Großteil deutsch, und besitzen dazu die Gastfreundlichkeit der Italiener. Wer nach Südtirol kommt, wird sich wie zu Hause fühlen. Besonders Meran ist vielen ein Begriff, weil es genau an der Grenze zu Italien liegt. Dort befindet sich auch das berühmte Schloss Trautmansdorf mit den wunderschönen Gartenanlagen, Grotten und Künstlerpavillions, wo eins die Kaiserin Sissi lebte. Ein Besuch in den Gärten von Schloss Trautmansdorff ist also ein echte Highlight und ein Muss für alle Sissi Fans und Liebhaber schöner Architektur im Einklang mit der Natur.

Beliebtes Ziel für Extremsportler

Wer den besonderen Kick sucht, der kann genau diesen in einem Urlaub in Meran finden, denn über die Jahre ist die Region unter anderem auch zu einer echten Attraktion für Extremsportler geworden, die sich an Berghängen, abseits der Pisten und in der Luft wie zu Hause fühlen. Begeisterte Extremsportler können in Südtirol natürlich auch ihren liebsten Hobbys nachgehen, zu denen Paragliding, Snowboarden, Klettern, Basejumping und Fallschirmpsringen gehören. Nicht so geübte Sportler können sich einem erfahrenen Lehrer anschließen, der sie durch seine langjährige Sportlerlaufbahn perfekt anleiten wird, sodass bei der Ausführung eines Extremsportes die größte mögliche Sicherheit gewährleistet wird. Ein Urlaub in Südtirol ist also auch für Extremsportler interessant.

Events und Saisonveranstaltungen in Südtirol

Meran ist besonders zu bestimmten Zeitpunkten im Jahr gut besucht. Veranstalter von Events planen in diese Wochen und ziehen so hunderte Urlauber in die Region in Nord Italien, die einige gelungene Tage verbringen möchten. Eines der berühmtesten Events in Südtirol ist das sogenannte Skiopnening, welches meistens Ende November – Anfang Dezember stattfindet. Dabei handelt es sich um die Eröffnung der Skipisten in ganz Südtirol. Neben den frischen Skipisten gibt es dabei Konzerte, Hüttenfeiern, Skievents, Sportevents und vieles mehr zu besuchen und so kommen besonders junge Leute hier gern her. Danach läuft die Saison ganz normal weiter, an deren Ende zumeist das immer beliebtere Skifasching stattfindet. Skifasching ist die verrückteste Zeit des Jahres in Südtirol, in der sich alle verkleiden, viele Umzüge und Skievents stattfinden und generell eine sehr ausgelassene Stimmung herrscht. Die meisten Events können vor einem Urlaub in Südtirol im Internet nachgelesen werden und man kann sich einen guten Überblick über Preise, Länge und Ort verschaffen.

Tags: