Portugal

Portugal ist neben Spanien das zweite Land auf der Iberischen Halbinsel. Fast unscheinbar wirkt es neben dem großen Nachbarn – und doch ist Portugal ein überaus faszinierendes Land für einen Urlaub. Dazu tragen auch die Inseln bei, welche Portugal vorgelagert sind. Zum einen sind dies die Azoren, zum anderen die Blumeninsel Madeira. Madeira ist bekannt für die dichten Lorbeerwälder und ein Fülle von exotischen Blumen, welche dort wachsen. Eine Reise dorthin lohnt sich in jedem Fall.

Die Kontinentalfläche Portugals ist geprägt von einem recht unterschiedlichen Klima. Der Norden ist eher kühl, bietet aber sehr fruchtbares Land für den Wein- und Gemüseanbau. Dort liegt mit dem Minho auch eine der am dichtesten besiedelten Gegenden. Der Süden wird vor allem vom warmen, teilweise heißen, und trockenen Klima geprägt.
In Mittelportugal findet sich mit dem Serra da Estrela auch ein bedeutendes Bergmassiv, welches gerne von den Einheimischen und Touristen zum Skifahren genutzt wird.

Ein Urlaub in Portugal muss auch einen Aufenthalt in der Hauptstadt Lissabon in einem der Hotels Portugal beinhalten. Denn sie ist ohne Zweifel Mittelpunkt des Landes. Eine Besonderheit ist schon allein der Fahrstuhl, welcher die Ober- und Unterstadt von Portugal verbindet. Dazu kommt ein bekanntes Schifffahrtsmuseum, denn von Lissabon aus brachen viele Entdecker zu ihren Reisen auf. Dementsprechend bedeutsam erscheint der Hafen von Lissabon auch heute noch. Ganz im Süden von Portugal befindet sich die Algarve mit ihrer Hauptstadt Faro sowie viele weitere interessante Städte. Die Algarve ist besonders beliebt bei Strandurlaubern wird aber auch immer mehr für einen Schüleraustausch mit iSt oder Urlaub im Ferienhaus Algarve entdeckt. Dort finden sich sehr viele Touristen ein, doch das Meer vor Faro ist auch besonders zu empfehlen. Der Individualtourismus ist an der Algarve sehr ausgeprägt, das Angebot an Unterkünften reicht von Ferienhäusern mit Pool direkt am Meer bis zu zentral gelegenen Ferienwohnungen