Wellness-Hotel in Polen

Einzigartige Landschaften, viel Natur, frische Luft und eine Kultur, die sich aus ländlicher und touristischer Tradition zusammensetzt – das ist die polnische Ostseeküste. Hier gibt es zwischen den bekannten Ostseebädern Swinemünde auf Usedom und Sopot in der Gdansker Bucht zahlreiche Möglichkeiten der Erholung.

Mit ihren unendlich weiten Dünenlandschaften, endlosen weißen Stränden, Wäldern, Seen und Flüssen gehört die Küste in Polen zu den schönsten an der Ostsee. Sie ist ideal für einen Familienurlaub, für aktive Urlauber oder für einen ausgiebigen Erholungsurlaub. Überall kann man Rad fahren, wandern, reiten oder segeln. Und in vielen Hotels, ganz gleich ob große Ferienanlage oder kleine gediegene Villa, warten zahlreiche Wellnessangebote auf den Besucher.

Vor allem der Erholungstourismus erlebt hier einen wahren Boom. Sucht man ein Wellness Hotel an der polnischen Ostsee, wird man sich wahrscheinlich vor Angeboten kaum mehr retten können. Eines ist schöner, interessanter, eleganter und günstiger als das andere. Man kann sich also ganz in Ruhe über die Angebote der einzelnen Hotels erkundigen, auch über die Gegend, Ausflugs- und Shoppingmöglichkeiten sowie andere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

In den traditionsreichen Ostseebädern an der polnischen Ostsee findet man vor allem Luxus und Stil, angelehnt an die bürgerliche Bäderarchitektur der 20er Jahre. Wem dieser Stil zu bieder ist, kann sich dann entweder in einem hochmodernem Wellnesspalast hinter dem Sichtschutz durch Plissees von Cosiflor nach allen Regeln der Kunst verwöhnen lassen oder einfach die idyllische Natur und das ländliche und familiäre Leben in einer Ferienwohnung auf einem kaschubischen Bauernhof genießen. Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei.